Sozialplan und Gesamtarbeitsvertrag für SIX Payment Services

29. November 2018

Der Wechsel von SIX Payment Services zu Worldline kommt immer näher und ist bereits jetzt spürbar.
Leider ist der Schutz der Mitarbeitenden in der Schweiz im Vergleich zum nahen Ausland schwach ausgestaltet. Der Schweizerische Bankpersonalverband fordert deshalb von SIX Payment Services und Worldline:

– Die Anerkennung des SBPV als Sozialpartner

– Verhandlungen mit dem SBPV über einen Gesamtarbeitsvertrag

– Sozialplanverhandlungen mit dem SBPV für den Fall einer Restrukturierung oder eines Stellenabbaus in der Schweiz

Arbeiten Sie bei SIX Payment Services? Dann unterstützen Sie uns bei diesen wichtigen Forderungen und sicheren Sie Ihre berufliche Zukunft. Unterzeichnen Sie den offenen Brief an die Geschäftsleitung von SIX Payment Services und retournieren Sie diesen bis am Montag, 3. Dezember 2018, an andre.marty@sbpv.ch. Überzeugen Sie darüber hinaus auch Ihre Kolleginnen und Kollegen den Brief zu unterzeichnen.


Offener Brief