News

107. Delegiertenversammlung des SBPV

10. Juni 2024 | SBPV

SBPV News

107. Delegiertenversammlung des SBPV

Zürich, 10. Juni 2024


An seiner 107. ordentlichen Delegiertenversammlung im Zürcher «Metropol» hat der Schweizerische Bankpersonalverband SBPV unter anderem seine Strategie für die kommenden Jahre diskutiert und verabschiedet.

Die bisherige Geschäftsführerin Natalia Ferrara gibt ihr Amt nach acht Jahren operativer Tätigkeit per Ende August ab; sie wird sich im Vorstand weiterhin für den Verband engagieren und dort das Ressort Sozialpartnerschaft betreuen. Die Delegierten haben den Präsidenten Michael von Felten für eine zweite vierjährige Amtsdauer bestätigt. Neben ihm und Natalia Ferrara wurden Yasmina Barki, Friedrich Dumke, Flavian Heinzer, Donato Laino und Regula Steinemann in den Vorstand gewählt. Somit sind alle Sprachregionen sowie die Belegschaften und Personalvertretungen von unterschiedlichen Banken – Kantonalbanken, Auslandbanken und Grossbanken – vertreten.

Die Delegierten haben zudem einer Änderung der Statuten zugestimmt, mit der das Funktionieren des Verbands vereinfacht und die Strukturen an veränderte Mitgliederbedürfnisse angepasst werden.

Möchten Sie Teil unserer starken Gemeinschaft werden?