Mon-Fr, 09:00 – 12:00 Bürozeiten

Angebot für Personalkommissionen

Wir bieten Schulungen und Hilfestellung für ihre Fragen

Eine verlässliche Partnerschaft

Die Mitwirkung der Mitarbeitenden hat in vielen Banken eine lange Tradition. Die Grossbanken, die meisten Kantonalbanken und viele weitere Institute verfügen über interne, von den Mitarbeitenden gewählte Arbeitnehmervertretungen bzw. Personalkommissionen. Diese nehmen gegenüber den Geschäftsleitungen die innerbetrieblichen Interessen der Mitarbeitenden wahr. Ihre Rechte und Pflichten sind einerseits im Mitwirkungsgesetz, andererseits in der VAB (Art. 37 – 42) und in betrieblichen Reglementen geregelt. So führen Personalkommissionen die jährlichen Lohnverhandlungen, reden mit bei Themen rund um die Gesundheit am Arbeitsplatz und die Einführung neuer Technologien. Bei Restrukturierungen können sie Vorschläge unterbreiten, wie negative Folgen für die Mitarbeitenden gemildert werden können.

Der SBPV arbeitet eng mit den Personalkommissionen in den Banken zusammen und ist auch in der Aus- und Weiterbildung für ihre Mitglieder tätig.

Angebot Personalkommision

Unser Angebot im Einzelnen

Basisseminare: Wir bieten regelmässig ganztägige Schulungen in deutscher und französischer Sprache für neu gewählte Mitglieder von Personalkommissionen an. Die Basisseminare sind auch offen für Personalkommissions-Mitglieder aus Unternehmen verwandter Branchen, z. B. aus Versicherungen und IT-Unternehmen. Mitglieder des SBPV profitieren von einem ermässigten Tarif. Nähere Informationen bei info@sbpv.ch.

Aufbauseminare: Auch langjährige und erfahrene ArbeitnehmervertreterInnen haben das Bedürfnis, sich untereinander und mit aussenstehenden ExpertInnen über ihre Arbeit, ihre Rolle, ihre Erfahrungen auszutauschen, um wertvolle Anregungen zu gewinnen und ihre Motivation zu stärken. Zu diesem Zweck organisieren wir periodisch ganztägige Aufbauseminare, die sich an Personalkommissions-Mitglieder richten, die bereits ein Basisseminar besucht haben oder mindestens über ein Jahr praktische Erfahrung verfügen. Diese sind auch offen für Personalkommissions-Mitglieder aus Unternehmen verwandter Branchen, z. B. aus Versicherungen. Mitglieder des SBPV profitieren von einem ermässigten Tarif. Nähere Informationen bei info@sbpv.ch.

Fachkurse: Zu spezifischen Themen wie etwa „Verhandlungstechnik“ oder „Arbeitsrecht“ organisiert die Geschäftsstelle periodisch zusätzliche Weiterbildungen mit ausgewiesenen ExpertInnen. Gemäss den Bedürfnissen der Personalkommissionen entwickeln wir dieses Angebot laufend weiter. Mitglieder des SBPV profitieren von einem ermässigten Tarif. Nähere Informationen bei info@sbpv.ch.

Peko-Tagungen: Zweimal jährlich organisiert die Geschäftsstelle einen Meinungs- und Erfahrungsaustausch fürMitglieder von Personalkommissionen aus Banken. Dabei steht die Diskussion aktueller Mitwirkungsthemen im Vordergrund – etwa die Lohnverhandlungen in den Banken oder aktuelle Themen der Arbeitswelt. Mitglieder des SBPV profitieren von einem ermässigten Tarif. Zu den Peko-Tagungen werden die Personalkommissionen direkt eingeladen.

Individuelle Beratung für Personalkommissionen: Wir beraten Personalkommissionen auch individuell. So etwa, wenn es darum geht, ein Mitwirkungsreglement zu überprüfen oder zu überarbeiten, oder wenn Unterstützung bei spezifischen Verhandlungsthemen mit dem Arbeitgeber erforderlich ist. Wenden Sie sich bei Fragen an info@sbpv.ch.

Sie sind von einer Restrukturierung betroffen?

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie und behandeln Ihr Anliegen streng vertraulich.

Das könnte Sie auch interessieren

Gelebte Sozialpartnerschaft

Erfahren Sie mehr über die Gesamtarbeitsverträge in der Bankenbranche.

Hilfe bei Restrukturierungen

Der SBPV verhandelt die bestmögliche Lösungen für Bankangestellte in Restrukturierungen.