Ein Orientierungsgespräch rundet skillaware ab

3 Fragen an Laufbahnberater Tobias Egli von selfplacement.ch

Was haben Sie bei den Bankangestellten beobachtet, die sich bei Ihnen nach dem Start von skillaware am 5. September 2019 angemeldet haben?
Die ersten Teilnehmenden sind stark motiviert, über ihre Kompetenzen zu sprechen und mit einer Fachperson zu reflektieren. Gleichzeitig fällt es vielen schwer, selbstständig Ideen zu entwickeln, wie sie eine Kompetenz trainieren und ausbauen könnten. Von punktuellen Weiterbildungen abgesehen blieb das Thema für sie dadurch über Jahre abstrakt.

Warum lohnt es sich, nach der Selbstevaluation ein Orientierungsgespräch zu machen?
Das Orientierungsgespräch ist eine eigentliche «Startrampe», um tatsächlich in die Handlung zu kommen und gezielte Entwicklung anzustossen. Teilnehmende verlassen das Gespräch mit einem verschriftlichten Plan. Dass Kompetenzentwicklung unabhängig von der aktuellen Arbeitssituation und über sämtliche Lebensbereiche hinweg stattfinden kann, überrascht Teilnehmende positiv. Das Thema wird fassbar, konkret und nicht selten lustvoll, etwa wenn sich eine Klientin entscheidet, nächste Woche erstmalig überhaupt einen Halbtag aus einem Café zu arbeiten, um unabhängiger von ihrem immer gleichen Arbeitssetting zu werden und sich auf «drohendes» Smart Work vorzubereiten.

Rückmeldungen zur Persönlichkeit und Beobachtungen während des Gesprächs bestärken die Menschen. Einige erleben es als «wohltuend», dass es einmal nur um sie gehe – fernab von Arbeitgeber, Jobcode und HR-Prozess.

Wann ist ein Orientierungsgespräch nach der Selbstevaluation überflüssig?
Wer nach Ausfüllen der Selbstevaluation den Eindruck hat, ein Orientierungsgespräch sei bestimmt überflüssig, dürfte von einer Teilnahme besonders stark profitieren. Klar ist: Eine Teilnahme lohnt sich ungeachtet davon, wie hoch oder tief die Selbsteinschätzungen liegen. Nachdenken und Selbstwahrnehmung sind keine Krisenmassnahmen – ganz im Gegenteil. Kontinuierliches Spüren und Nachdenken darüber, wo eigene Entwicklungspotenziale liegen, ist die Basis für Entwicklungsschritte.

Alle wichtigen Informationen zu skillaware