Lohnumfrage 2010

16. April 2013

Die Lohnschere in den Banken hat sich weiter geöffnet

Die repräsentative Salärumfrage 2010 des Schweizerischen Bankpersonalverbands SBPV liefert Aufschluss über die Salärpolitik der Banken. Es kann festgestellt werden, dass die Banken im Jahre 2009 ihre Strategie zur Salärpolitik nicht geändert haben: Die Boni entwickeln sich weiter nach oben, zu Ungunsten der Fixlöhne. Dies führt zu einer Vergrösserung der Lohnschere und zu einer finanziellen Unsicherheit bei den Bankangestellten. 
Medienmitteilung>