Vorschau auf das SBPV-Jahr 2019

Auch im Jahr eins nach dem 100-jährigen Jubiläum ist der SBPV kein bisschen müde, die Interessen und Rechte der Angestellten der Finanzbranche mit dem bekannten Engagement und Elan einzufordern und zu verteidigen. Genau diese Qualitäten sind auch gefragt, wenn wir im Frühling zusammen mit Arbeitgeber Banken und KV Schweiz die Vereinbarung über die Anstellungsbedingungen der Bankangestellten (VAB) neu verhandeln. Eine der Hauptforderungen des SBPV ist seit geraumer Zeit, das Recht auf Weiterbildung für alle Bankangestellten verbindlich im Gesamtarbeitsvertrag zu verankern. Es ist im Interesse aller Parteien, dass hier ein Durchbruch erzielt werden kann, ist doch ein Handlungsbedarf mittlerweile weitherum anerkannt.

Lohnumfrage 2019

Ein weiterer wichtiger Meilenstein im Jahr 2019 ist die zweijährlich
stattfindende Lohnumfrage, die am 27. März lanciert und während drei
Wochen laufen wird. Es handelt sich um die einzige Umfrage in der
Finanzbranche, die sich den Themen Lohn und Zufriedenheit am
Arbeitsplatz widmet und einen Überblick über alle Lohnklassen erlaubt.
Umso wichtiger ist es, dass auch Sie an dieser anonymisierten Umfrage
teilnehmen und ebenso Ihre Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen
motivieren, unabhängig davon, ob sie Mitglied beim SBPV sind.

Nationaler Frauenstreik am 14. Juni 2019

Erste Vorbereitungen laufen auch bereits für den nationalen Frauenstreik am 14. Juni 2019. In der ganzen Schweiz und in verschiedensten Betrieben werden kreative Aktionen rund um die Themen Gleichstellung, Zeit, Geld und Respekt stattfinden. Auch der SBPV wird sich zusammen mit gewillten Mitgliedern aktiv an diesem Tag einbringen, stehen Frauenförderung und Lohngleichheit doch seit langem ganz oben auf unserer Agenda. An dieser Stelle möchten wir auch Sie auffordern, die längst überfällige Gleichstellung von Frau und Mann zu unterstützen und diese am Frauenstreik im Sommer aktiv einzufordern. Im Endeffekt kommt die überfällige Erreichung der Lohngleichheit und Gleichstellung allen zugute, auch den Männern, die gleichermassen von einem progressiveren Wirtschaftsumfeld profitieren werden.

Aktion «member gets member»

Zu guter Letzt möchten wir Sie auch nochmals auf die Änderungen bei unserer Mitgliederwerbeaktion «member gets member» aufmerksam machen und motivieren, Ihre Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen von einer Mitgliedschaft beim SBPV zu überzeugen!